Aufbau der Produktion der swisschips GmbH

Ich durfte im Rahmen des Auftrags die Produktion aufbauen bei meiner Kundin. Der Betrieb wurde am 1. November 2018 neu gegründet, mit dem Ziel Chips aus Kochbananen herzustellen.

Die Maschinenevaluation hat meine Kundin selbst durchgeführt und an Hand der Spezifikationen und Anforderungen den Maschinenpark geordert. Die Maschinen wurden geliefert und anschliessend in der Produktionsstätte eingebracht. Einige Modifikationen standen und stehen noch an und sind bereits geplant zur Ausführung.

An der Einrichtung wurden seitens der Kundin einige Ablagen und Tablare gewünscht. Diese wurden mit der Kundin platziert und montiert. Die Infrastruktur ist sehr gut eingerichtet und erfährt Bedarfsgerechte Anpassungen.

Die Verpackungsmaschine ist nun einjustiert und die Päckli sehen sehr gut aus. Das Auge isst ja mit. So müssen die Schweissungen und der Datumsstempel am richtigen Ort sein. Ebenso ist der Rücken sauber geschweisst und mittig am Päckli. Die Abfüllung ist einjustiert mittels Menge auswägen und an Hand der Auswägung ist der Füllraum im Zellenrad eingestellt. So ist garantiert das die Päckli das richtige Abfüllgewicht haben.

Die Friteuse und die Zentrifuge sind bereits in Betrieb. Die ersten Chargen sind produziert und verpackt. 

Am Montag, 14. Januar, durfte ich einmal mehr einen Auftrag bei der swisschips GmbH ausführen. Ein Gestell welches vorher im Kühlraum installiert war, baute ich um zu einem Arbeitstisch. Dieser wurde mit den angepassten Trägeraufnahmen im Produktionsraum montiert. Nun kann die Inhaberin einen optimierten Ablauf in der Produktionskette umsetzen.